Loading...
Trauringe 2017-04-18T17:49:39+00:00

Interessantes rund ums Thema „Trauringe“

Neben den Materialkosten spielt auch die Art und Weise, wie Trauringe produziert/hergestellt werden, eine sehr große Rolle. Es gibt gegossene Ringe, diese sind empfindlicher gegenüber Kratzern und bei Weitenänderungen muss der Ring aufgeschnitten werden und die fehlende Weite wird eingesetzt. Ringe vom Goldschmied werden zum Teil aus gegossenen Rohlingen oder aus Edelmetalldraht hergestellt. Unsere Trauringe sind fugenlos geschmiedet. Dies ist ein sehr aufwendiges Verfahren mit vielen Arbeitsschritten. Bei dieser aufwändigen Technik wird das Material verdichtet, was dem Trauring eine sehr hohe Stabilität und Robustheit verleiht. Bei eventuell späteren Weitenänderungen muss der Trauring nicht aufgeschnitten werden.
Leider ab dem ersten Tag. Es gibt noch nichts, was einen Trauring von der Oberfläche so belässt, wie man ihn gekauft hat. Wie schnell und wie stark sich ein Ring optisch verändert, hängt vom Träger, vom Ringprofil und von der Breite der Traurings ab.
Kein Problem. Da jeder Ring individuell geschmiedet/angefertigt wird, können wir all Ihre Wünsche berücksichtigen und den Trauring nach Ihren Vorstellungen fertigen.
Weißgold ist wie Gelb, Rosé-oder Rotgold eine Legierung. Bei unseren Eheringen wird zu den Feingoldanteilen (z. B. 585/ooo oder 750/ooo) nur Silber, Kupfer oder Palladium zulegiert. Dem Feingold wird Palladium, Silber und Kupfer beigefügt damit das Gold eine Weiße Farbe erhält. Leider kann sich Palladium nicht so weiß behaupten, wie wir es uns wünschten. Aus diesem Grund rhodinieren viele Hersteller (im Schmuckbereich immer) Ihre Trauringe. Beeinträchtigt durch individuelles Tragen und breite Profile sieht man schon bald die tatsächliche Farbe des Weißgoldes. Aus diesem Grund wirkt der Ring fleckig, was er aber nicht ist. Wir empfehlen Weißgoldringe so zu kaufen, wie sie in ihrer Legierung hergestellt werden. Nicht rhodiniert, dann hat man immer die gleiche Farbe.
Bis zum Jahr 1990 wurde Nickel zum legieren verwendet. Aufgrund der hohen Allergien (Nickelallergie) wurde es verboten. Heute darf leider wieder Nickel in kleinen Mengen mit legiert werden ohne dass ich es angeben muss. Es werden auch andere unedle Metalle wie z.B. Mangan verwendet. Unser Trauringhersteller Johann Kaiser verwendet NUR Palladium um das Feingold aufzuhellen.
Ab der Bestellung bis Auslieferung dauert es ca. 2-3 Wochen. Für Kurzentschlossene aber auch schneller. Es ist zu empfehlen mindesten 4-6 Wochen vor Ihrem Termin die Eheringe zu bestellen.
  • Schmuckreparatur in Goldschmiedemeister-Werkstatt
  • Klein- und Großuhren in Uhrmachermeister geführter Werkstatt

Fühlen, anschauen, anprobieren – all das können Sie bei uns. Probieren Sie unterschiedliche Ringprofile an und informieren Sie sich über unterschiedliche Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich ganz persönlich in München beraten.

Das Qualitätszertifikat, dass Sie zusammen mit Ihren Trauringen und Verlobungsringen erhalten, garantiert Ihnen die Echtheit und Qualität.